| 20:05 Uhr

Erika Lauer aus Spiesen-Elversberg feierte 100. Geburtstag

Spiesen-Elversberg. Erika Lauer (Foto: SZ) ist in Elversberg als "Konsum-Erle" bekannt, weil sie jahrelang im Konsum-Geschäft, später Asko, in der Hochstraße die Kunden bediente. Nun feierte die rüstige Rentnerin im Awo-Seniorenzentrum ihren 100. Geburtstag und viele reihten sich in die Schar der Gratulanten ein

Spiesen-Elversberg. Erika Lauer (Foto: SZ) ist in Elversberg als "Konsum-Erle" bekannt, weil sie jahrelang im Konsum-Geschäft, später Asko, in der Hochstraße die Kunden bediente. Nun feierte die rüstige Rentnerin im Awo-Seniorenzentrum ihren 100. Geburtstag und viele reihten sich in die Schar der Gratulanten ein. Allen voran Spiesen-Elversbergs Bürgermeister Reiner Pirrung, der die Glückwünsche des Ministerpräsidenten, des Landrates und natürlich der Gemeinde übermittelte und auch Geschenke überbrachte. Ortsvorsteher Lothar Engelbreth, Pfarrer Michael Schäfer, Vertreter des Pensionärvereins, Verwandte und Mitarbeiter des Seniorenzentrums schlossen sich den guten Wünschen zu diesem außergewöhnlichen Geburtstag an. Erika Lauer, geborene Emmerich, stammt aus der Löwenstraße in Spiesen. Da lag es auf der Hand, dass im Laufe des Tages viele ehemalige Nachbarn der Jubilarin ihre Aufwartung machten. In Spiesen-Elversberg, so war vom Standesamt zu erfahren, ist das bereits der zweite Geburtstag mit der großen Zahl 100 vornedran für dieses Jahr. red