| 20:01 Uhr

Handball
Ottweiler Handball-Mädels spielen gegen Marpingen

Merchweiler/Ottweiler. Ein wenig verzwickt ist der Spielplan der Damen-Handball-Saarlandliga. Während Mannschaften wie die HSG Dudweiler/Fischbach erst am 23. September ihr erstes Saisonspiel haben, steht für die HSG Ottweiler/Steinbach und den TV Merchweiler am kommenden Wochenende das zweite Saisonspiel an. Das macht eine erste Einschätzung der Leistungsstärke noch etwas knifflig. Beide Mannschaften möchten dennoch an ihre Leistung aus dem ersten Saisonspiel anknüpfen. Für Ottweiler geht es dabei gegen die Mannschaft, die Aufsteiger Merchweiler zum Auftakt mit 20:18 geschlagen hatte: die HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 2. Für Ottweiler zählen nur zwei Punkte. Aber wenn die Abwehrreihe der Gastgeber ähnlich konzentriert arbeitet wie beim 20:13-Sieg gegen Quierschied, sollte der Meister seiner Favoritenrolle gerecht werden. Den Erfolg aus dem ersten Saisonspiel zu wiederholen, haben sich auch die Damen des TV Merchweiler vorgenommen. Zum ersten Saarlandliga-Heimspiel der Pantherladies kommt am Samstag um 19 die Mannschaft der HSG Fraulautern-Überherrn in die Allenfeldhalle. Ein kleiner taktischer Vorteil liegt dabei in den Händen der Heimmannschaft. Denn deren Neuzugänge Anna Krier und Laura Müller trugen im Vorjahr noch das Trikot der HSG. Von Lucas Jost


Das könnte Sie auch interessieren