1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Vorgeschmack auf Weihnachten rund ums Martin-Luther-Haus

Vorgeschmack auf Weihnachten rund ums Martin-Luther-Haus

. Kunsthandwerk, Dekorationsartikel und Leckereien aus eigener Herstellung prägten den Weihnachtsmarkt in und um das Martin-Luther-Haus in Furpach . Ein Weihnachtsmarkt mit Flair, der sich von vielen anderen abhebt.

In den rund 30 Weihnachtszelten und Pavillons boten Hobbykünstler aus der Region ihre selbstgefertigten Produkte an. Die Palette reichte von Schmuck über hausgemachte Marmeladen, Liköre, Seifen, Keramik, Schneemännern aus Holz, über Keramikexponate bis hin zu Skulpturen aus Baumstämmen. Marcus Fahrenhold und Daniel Böhm demonstrierten vor Ort, wie mittels Kettensäge aus Baumstämmen kunstvolle Exponate entstehen. Echte Ökumene präsentierte der Quasseltreff im Lutherhaus. ,,Wir haben aus katholischen Gesangsbüchern kunstvolle Glocken gebastelt. Der Erlös aus dem Verkauf kommt der Renovierung des evangelischen Glockenturms zugute. Das ist ja wohl gelebte Ökumene ", freute sich Lioba Simon-Alzert auch über das große Interesse der Weihnachtsmarktbesucher.

Karl-Heinz Disson sorgte musikalisch mit Saxofon und Klarinette, gesanglich unterstützt von Tochter Carina Heller, für beste Weihnachtsstimmung. Am Sonntagnachmittag kam dann auch noch der Nikolaus vorbei.