"Messias" von Georg Friedrich Händel in der Ludwigskirche

Saarbrücken. Im Passionskonzert der Vereinigung für Musik in der Ludwigskirche steht in diesem Jahr der "Messias" von Georg Friedrich Händel auf dem Programm. Das Konzert findet am Sonntag, 11. März, in der Ludwigskirche Saarbrücken statt. Beginn ist um 18 Uhr

Saarbrücken. Im Passionskonzert der Vereinigung für Musik in der Ludwigskirche steht in diesem Jahr der "Messias" von Georg Friedrich Händel auf dem Programm. Das Konzert findet am Sonntag, 11. März, in der Ludwigskirche Saarbrücken statt. Beginn ist um 18 Uhr.Die Ausführenden dieses Konzertes sind die Solisten Kirsten Blaise (Sopran), Margot Oitzinger (Alt), Thomas Hobbs (Tenor), Peter Kooij (Bass), die Evangelische Chorgemeinschaft an der Saar sowie das international gefeierte Barockorchester Le Concert Lorrain auf historischen Instrumenten. Die Leitung hat Professor Andreas Göpfert. red

Karten (11/17/25/30 Euro, zzgl. Vorverkaufsgebühr) gibt es unter anderem bei SR am Markt, St. Johanner Markt 27, Telefon (06 81)93 69 90, sowie an allen CTS-Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.