1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Weitere Proteste gegen militärischen Fluglärm

Weitere Proteste gegen militärischen Fluglärm

Merzig-Wadern. Der Arbeitskreis gegen militärischen Fluglärm protestiert gegen eine erneute Serie von militärischen Tiefflügen durch die britische Luftwaffe, die nach Informationen des Arbeitskreises ab dieser Woche in der Übungszone TRA Lauter (zu der auch Merzig-Wadern gehört) stattfinden sollen

Merzig-Wadern. Der Arbeitskreis gegen militärischen Fluglärm protestiert gegen eine erneute Serie von militärischen Tiefflügen durch die britische Luftwaffe, die nach Informationen des Arbeitskreises ab dieser Woche in der Übungszone TRA Lauter (zu der auch Merzig-Wadern gehört) stattfinden sollen. Karin Hanowski, eine Sprecherin des Arbeitskreises: "Ministerpräsident Müller hatte verlauten lassen, dass das Problem sich zum Ende des Jahres erledigt hätte - was immer er damit auch meinte." Die Belastung durch militärischen Fluglärm gehe den Betroffenen "viel zu weit". Hanowski: "Was müssen wir uns noch alles gefallen lassen. Im September durften die Italiener für zusätzlichen Lärm sorgen, im Moment sind es die Holländer, danach die Briten." Der Arbeitskreis ruft alle Betroffene auf, an der für 22. Oktober in der Waderner Stadthalle angekündigten Infoveranstaltung teilzunehmen. Auch ein Vertreter des Bundesluftfahrtministerium wird erwartet. red