| 17:51 Uhr

Alkoholisierte Fahrerin zwingt 28-Jährige zu riskantem Manöver

Rappweiler. Am Samstag gegen 18 Uhr befuhr eine 28-jährige Frau in Rappweiler mit ihrem Auto die Hochwaldstraße, als ihr auf ihrer Fahrbahnseite unvermittelt ein anderes Fahrzeug entgegen gefahren kam. Nur durch ein beherztes Ausweichmanöver über den Gehweg konnte die Frau einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Pkw verhindern, so die Polizei Wadern gestern. red

Bei einer nachfolgenden Überprüfung der 63-jährigen Fahrerin des falsch fahrenden Fahrzeuges durch Beamte der Polizei Wadern stellten diese fest, dass die 63-Jährige erheblich alkoholisiert war, weshalb bei ihr die in diesem Fall anstehenden polizeilichen Maßnahmen durchgeführt wurden.