Goldenes Jubiläum für die Fußballer

Goldenes Jubiläum für die Fußballer

Mit den Endspielen der C- und der A-Jugend beginnt heute in Losheim das Gemeindepokalturnier der Fußballer. Ab morgen greifen dann die Aktiven ein. In diesem Jahr ist das Turnier ein ganz besonderes.

Ein Jubiläum steht dem Dachverband der Fußballvereine der Gemeinde Losheim ins Haus. An diesem Wochenende, 22. bis 24. Juli, ist der Vereinszusammenschluss unter seinem Vorsitzenden Thomas Gastauer zusammen mit dem Landesligisten SV Losheim Ausrichter des 50. Gemeindepokalturniers für aktive Mannschaften. Für drei Tage steht die Sportanlage am Weiherberg ganz im Zeichen des Fußballs. Im Kräftemessen der ersten Mannschaften wird der Nachfolger der SF Bachem/Rimlingen ermittelt, die vergangenes Jahr nach einem 2:0 über die SG Scheiden/Mitlosheim ihren Vereinsnamen in den Wanderpokal eingravieren konnten.

Wahlen als Favorit

Lokale Brisanz und nachbarliche Rivalität drücken den Begegnungen ihren Stempel auf, die Spielklassenzugehörigkeit spielt nur eine untergeordnete Rolle, zumal mit dem SV Losheim (jetzt Landesliga West) und den SF Bachem/Rimlingen (Bezirksliga Merzig-Wadern) zwei Mannschaften nach der alten Saison den Abstieg in eine tiefere Liga hinnehmen mussten. Da werden die Anhänger sicher genau hinschauen, wie sich Landesligist Losheim unter seinem Spielertrainer Claudio Meli sowie die Sportfreunde unter Trainer Jörg Reimsbach für die neue Saison entwickeln. Beide waren in der Winterpause angetreten, um den Klassenverbleib noch zu packen.

Verbandsligist SV Wahlen/Niederlosheim blieb das Schicksal Abstieg auf den letzten Drücker erspart, beim Gemeindepokal gilt das Team als favorisiert. Zu Stolpersteinen können die Bezirksligisten SG Britten/Hausbach und SG Scheiden/Mitlosheim werden. Zudem sind die Kreisligisten SV Waldhölzbach und SV Rissenthal am Start Die sieben aktiven Mannschaften sind in zwei Gruppen eingeteilt und spielen am Sonntag ab 13 Uhr die Endspielteilnehmer aus.

Bei den zweiten Mannschaften wird die Frage beantwortet, wer in die Fußstapfen des SV Wahlen/Niederlosheim tritt. Die Elf hatte im Vorjahr den neugegründeten SV Rissenthal, mit 4:0 besiegt. Fünf Mannschaften sind in zwei Gruppen eingeteilt. Am Samstag ab 13.30 Uhr finden die Gruppenspiele statt. Vor dem Endspiel um 19.30 Uhr findet noch das B-Jugend-Endspiel zwischen der JFG Losheim Hochwald und der JFG Saarschleife statt. Zwei weitere Endspiele im Jugendbereich stehen bereits am Freitag an (siehe Auf einen Blick).

Auch die Frauen suchen erneut ihren Gemeindepokalsieger. Hier sind die Mädels vom SV Wahlen/Niederlosheim nach einem 2:0-Erfolg über die SF Bachem/Rimlingen Titelverteidiger. Freitags ist für 20.15 Uhr ein erstes Frauenspiel zwischen SF Bachem/Rimlingen und der SG Rissenthal/Oppen angesetzt. Für 19 Uhr ist das Endspiel der Frauen vorgesehen. Der Titelverteidiger ist gesetzt und trifft auf den Gewinner des Freitagspiels.

Zum Thema:

AUF EINEN BLICK Losheimer Gemeindepokal: Gruppeneinteilung für das Turnier der 1. Mannschaften: Gruppe A: SG Britten/Hausbach, SF Bachem/Rimlingen, SV Waldhölzbach, SV Rissenthal. Gruppe B: SV Losheim , SV Wahlen-Niederlosheim, SG Scheiden/Mitlosheim. Zeitplan: Gruppenspiele Sonntag ab 13 Uhr; Finale 20 Uhr. Gruppeneinteilung für das Turnier der 2. Mannschaften: Gruppe A: SF Bachem/Rimlingen, SG Scheiden/Mitlosheim, SG Britten/Hausbach. Gruppe B: SV Losheim , SV Wahlen-Niederlosheim. Zeitplan: Gruppenspiele Samstag ab 13.30 Uhr; Finale ab 19.30 Uhr. Andere Endspiele: Freitag, 18 Uhr: C-Jugend JFG Saarschleife - JFG Hochwald-Losheim. 19 Uhr: A-Jugend JFG Saarschleife - JFG Hochwald-Losheim. Samstag: 18.30 Uhr: B-Jugend JFG Saarschleife - JFG Hochwald-Losheim. Sonntags: 19 Uhr Frauen-Endspiel. eb

Mehr von Saarbrücker Zeitung