Jugendliche fragen - Senioren beraten

Saarlouis. Das Projekt "Lebensentwürfe" wurde von Lehrer Christian Korne am Saarlouiser Stadtgartengymnasium entwickelt. Zur Vorstellung seiner Projektidee lädt das Mehrgenerationenhaus "Miteinander der Generationen" am Mittwoch, 27. Juni, 20 Uhr, engagierte ältere und junge Zuhörer ins Gemeindezentrum Steinrausch, Konrad-Adenauer-Allee 138, ein

Saarlouis. Das Projekt "Lebensentwürfe" wurde von Lehrer Christian Korne am Saarlouiser Stadtgartengymnasium entwickelt. Zur Vorstellung seiner Projektidee lädt das Mehrgenerationenhaus "Miteinander der Generationen" am Mittwoch, 27. Juni, 20 Uhr, engagierte ältere und junge Zuhörer ins Gemeindezentrum Steinrausch, Konrad-Adenauer-Allee 138, ein. Grundgedanke des Projekts ist es, die Lebenserfahrung, die Kompetenzen, das Wissen und die besonderen Fähigkeiten der älteren Generation für die sinnvolle Gestaltung der Lebensplanung junger Menschen zugänglich und nutzbar zu machen. Um dies zu erreichen, werden Jugendliche einen eigenen Lebensentwurf mit sachlichen und kreativen Inhalten anfertigen, der ihr gesamtes Leben abdeckt. Diese Lebensentwürfe werden dann mit dazu passenden Mentoren der Generation 60+ bei Treffen der Gruppen überarbeitet. Die Vorstellung der Projekt-idee markiert gleichzeitig den Auftakt für einen nach den Sommerferien geplanten Zyklus des Projekts "Lebensentwürfe" im Mehrgenerationenhaus. Dazu werden noch Senioren sowie Jugendliche gesucht. red