1. Saarland

Projekt "Lebensentwürfe" wird im Gemeindezentrum vorgestellt

Projekt "Lebensentwürfe" wird im Gemeindezentrum vorgestellt

Saarlouis. Das Projekt "Lebensentwürfe" wurde von dem Lehrer Christian Korne am Stadtgartengymnasium entwickelt. Zur Vorstellung seiner Projektidee lädt das Mehrgenerationenhaus "Miteinander der Generationen" am Mittwoch, 27. Juni, 20 Uhr, ältere und junge Zuhörer ins Gemeindezentrum Steinrausch, Konrad-Adenauer-Allee 138, ein

Saarlouis. Das Projekt "Lebensentwürfe" wurde von dem Lehrer Christian Korne am Stadtgartengymnasium entwickelt. Zur Vorstellung seiner Projektidee lädt das Mehrgenerationenhaus "Miteinander der Generationen" am Mittwoch, 27. Juni, 20 Uhr, ältere und junge Zuhörer ins Gemeindezentrum Steinrausch, Konrad-Adenauer-Allee 138, ein.Grundgedanke des Projekts ist es, die Lebenserfahrung, die Kompetenzen, das Wissen und die besonderen Fähigkeiten auf den verschiedensten Gebieten der älteren Generation für die sinnvolle Gestaltung der Lebensplanung junger Menschen zugänglich und nutzbar zu machen. Um dies zu erreichen, werden Jugendliche im freiwilligen Rahmen einen eigenen Lebensentwurf mit sachlichen und kreativen Inhalten anfertigen, der ihr gesamtes Leben abdeckt. Diese Lebensentwürfe werden dann mit dazu passenden Mentoren der Generation 60+ bei mehreren gemeinsamen Treffen der Gruppen überarbeitet. Durch ihre Erfahrung helfen die älteren "Experten" dabei, die vagen Vorstellungen und Lebensziele der Schülerinnen und Schüler zu konkretisieren, sodass am Ende des Projekts für jeden Jugendlichen ein ganzheitlicher und realistischer Lebensentwurf als greifbares Produkt entsteht, worin die Innovation des Projekts liegt. Die Vorstellung der Projektidee markiert gleichzeitig den Auftakt für einen nach den Sommerferien geplanten Zyklus des Projekts "Lebensentwürfe" im Mehrgenerationenhaus. Dazu werden noch interessierte Seniorinnen und Senioren sowie Jugendliche gesucht. red

Info: Christian Gräber, Gemeindezentrum Steinrausch, Telefonnummer (0 68 31) 98 85 41, E-Mail: c.graeber@miteinander-saarlouis.de.