| 20:11 Uhr

Tischtennis: Drei Talente verlassen den TV Limbach

Limbach. Nach dem Abstieg aus der Regionalliga haben beim TV 06 Limbach die Planungen für die kommende Tischtennis-Saison in der Oberliga begonnen. Der bisherige Spitzenspieler Mirko Habel verlässt die Saarpfälzer und wird künftig das Trikot des Luxemburger Erstligisten Echternach überstreifen. Dort will Habel seine Karriere weiter vorantreiben

Limbach. Nach dem Abstieg aus der Regionalliga haben beim TV 06 Limbach die Planungen für die kommende Tischtennis-Saison in der Oberliga begonnen. Der bisherige Spitzenspieler Mirko Habel verlässt die Saarpfälzer und wird künftig das Trikot des Luxemburger Erstligisten Echternach überstreifen. Dort will Habel seine Karriere weiter vorantreiben. Ebenfalls nicht mehr für Limbach spielen werden Daniel Sahner und André Forsch. Sahner sucht künftig beim Limbacher Oberliga-Konkurrenten TTC Wehrden sein Glück, während Forsch in die Regionalliga zu den TTF Besseringen wechselt. Damit verlassen drei wichtige Talente den Verein.Allerdings war der TVL in der Zwischenzeit nicht untätig und konnte bereits mit Philipp Schmidt den ersten Neuzugang für die kommende Runde vorstellen. Der 18-Jährige spielte bislang für den TTC Nünschweiler. sho