| 10:17 Uhr

Vorfahrt geklaut
Neun Verletzte bei Busunfall in St. Ingbert

(Symbolfoto)
(Symbolfoto) FOTO: dpa / Friso Gentsch
St. Ingbert. Am Freitagmorgen wurden neun Menschen bei einem Unfall zwischen einem Bus und einem Auto in St. Ingbert leicht verletzt. Der Linienbus war mit vielen Schülern besetzt.

Am Freitagmorgen ist es gegen 8.45 Uhr zu einem Unfall mit einem Bus und einem PKW in der Schlachthofstraße an der Einfahrt zum Rathaus-Parkplatz gekommen. Ein PKW-Fahrer wollte den Parkplatz verlassen und übersah einen von rechts kommenden Linienbus. Es kam zur Kollision. Der Bus war nach Angaben der Polizei mit Passagieren, darunter vielen Schülern, besetzt. Neun Passagiere wurden leicht verletzt. Acht Personen wurden zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht, darunter der 18-jährige Pkw-Fahrer, sein Beifahrer sowie sechs Businsassen. Feuerwehrmänner eilten vom nahen Gerätehaus zur Unfallstelle und halfen der Polizei bei der Absicherung der Unfallstelle und der Betreuung der Businsassen.


(cas/bub)