| 20:28 Uhr

Sozialkaufhaus
Nachfrage nach Winterschuhen ist ungebrochen

Limbach. Die Kolpingfamilie Homburg-Zentral sammelte Stiefel und Boots für das Sozialkaufhaus in Limbach. Von red

100 Paar gut erhaltene Schuhe sollten möglichst noch vor Weihnachten dem Sozialkaufhaus Leuchtender Stern in Limbach übergeben werden. Zahlreiche Anfragen der Kundschaft des Sozialkaufhauses nach Winterschuhen – insbesondere nach Kinderschuhen – hatte die Kolpingfamilie Homburg-Zentral zu einem großen Spendenaufruf mit dem Motto „Mein Schuh tut gut“ veranlasst (wir berichteten). So stand es im Flugblatt, den die Kolpingfamilie zum Start der Sammelaktion in vielen Kirchen ausgelegt hatte. Der erste große Sammeltag war nicht zufällig der erste Advent, denn was würde sich besser eignen als Vorbereitung auf die Ankunft Jesus als eine Hilfsaktion für die bedürftigen Kinder, heißt es in der Pressemitteilung weiter.


Dieser Motivation war nichts mehr hinzuzufügen und so bedankte sich der Vorsitzende des Leuchtenden Stern, Walter Meyer beim Vorsitzenden des Kolpingvereins, Werner Frank, und bei Präses  Limburg, der für diese Hilfsaktion mit viel Herzblut geworben hatte. Die Leiterin des Sozialkaufhauses
Bianca freute sich, mit dieser Schuhspende seinen Kunden rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest noch eine besondere Freude machen zu können.

Falls sich zeigen sollte, dass das Sozialkaufhaus noch mehr Schuhe benötigt, hat die Kolpingfamilie die Übergabe weiterer Schuhe zugesagt.

Alle Beteiligten bei diesem Übergabetermin hatten ein gutes Gefühl bei dieser besonderen Hilfsaktion - was zuletzt auch eine Bestätigung darin fand, dass gleich mehrere Kunden großes Interesse an den Winterschuhen und Stiefeln zeigten. Der Kolpingverein bedankte sich unter anderem bei den zahlreichen Helfern für diese gelungene Aktion in der Weihnachtszeit – ebenso erfreut und dankbar zeigte sich der Vorstand des Vereins Leuchtender Stern, der dieses Sozialkaufhaus in Limbach seit genau vier Jahren dank der Spendenfreudigkeit der Bevölkerung zugunsten der Bedürftigen so erfolgreich führen kann.