| 19:10 Uhr

Auftritte in der gesamten Region geplant

Ob in Andechs oder auf heimischen Bühnen: Die Hofgassler, die Mitglieder aus dem ganzen Saarpfalz-Kreis und der Pfalz haben, sind immer ein Garant für gute Stimmung. Foto: T. Heck
Ob in Andechs oder auf heimischen Bühnen: Die Hofgassler, die Mitglieder aus dem ganzen Saarpfalz-Kreis und der Pfalz haben, sind immer ein Garant für gute Stimmung. Foto: T. Heck FOTO: T. Heck
Kirrberg. Die Hofgassler sind mit Programm und Tourdaten für die neue Saison gerüstet. red

Das neue Programm steht, die Tourdaten sind geplant - die Hofgassler sind gerüstet für die neue Saison. Die bayrisch-böhmische Band aus dem Saarpfalz-Kreis spielt nun schon seit acht Jahren zusammen - und das mit wachsender Bekanntheit. Jede Menge Blech, ein Schlagzeug, zwei Klarinetten und dazu fünf Alphörner - mit dieser Besetzung sind die Hofgassler auf den Festplätzen und in Zelten unterwegs. Dies teilten die Musiker in einer Pressemitteilung mit.


In diesem Jahr stehen wieder Auftritte in der gesamten Region auf dem Programm. Unterstützt werden die Hofgassler seit Jahren von einer großen Schar Fans, die zu fast jedem Auftritt mitreisen. Kein Wunder, bei der guten Stimmung, die die Truppe um den Kapellmeister Klaus Dejon immer wieder verbreitet. Das Programm ist gut gemischt, Bekanntes wechselt sich mit Überraschendem ab. Und immer darf kräftig mitgesungen oder getanzt werden.

Für Überraschungen sind die Hofgassler jederzeit zu haben. Nicht erst seit den Fantouren nach Serfaus oder Bayern, bei denen 200 Personen in vier Bussen mitgereist sind, weiß man es: Die Hofgassler organisieren auch tolle Reisen. Dieses Jahr gibt es etwas ganz Besonderes, eine musikalische Flussfahrt auf dem Rhein von Köln nach Amsterdam in den Niederlanden. Vier Tage im Juli können die Mitreisenden auf dem extra gecharterten Kreuzfahrtschiff einen entspannten Urlaub erleben. Dass die Musik nicht zu kurz kommt, ist Ehrensache, alle Musiker sind natürlich mit an Bord und die Hofgassler werden täglich zur Unterhaltung aufspielen. Auch ein Konzert beim Zwischenstopp in Arnheim ist in Planung.



In Amsterdam gibt es eine große Besichtigungstour - langweilig wird es, so die Hofgassler, auf dieser Reise sicherlich keinem.

Ein paar Kabinen sind noch zu buchen, Interessenten können sich über die Webseite www.hofgassler.de informieren oder direkt beim Posaunisten Mecki Forsch unter der Telefonnummer (0 68 42) 5 07 06 50 anmelden. www.hofgassler.de