Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

KSG Bexbach kann nach dem Startblock nicht mehr mithalten

Bexbach. kel

Am vorletzten Spieltag der Landesliga gastierten die Sportkegler der KSG Bexbach bei den Kegelsportfreunden Dudweiler. Die Bexbacher unterlagen am vergangenen Samstag mit 4380:4592. Der insgemein eingeplante Gewinn des Zusatzpunktes klappte nicht. Dabei begann es im Startblock für die Gäste noch gut, als Sascha Leißmann mit 785 Holz das Tagesbestergebnis warf. Doch damit hatte der Tabellensiebte sein Pulver schon verschossen. Die weiteren Gästespieler konnten den Keglern aus Dudweiler kein Paroli bieten. Zum Saisonfinale steht für die KSG morgen um 14 Uhr ein Heimspiel gegen den KSC Dillingen auf dem Programm.