Gute Aussichten für Zeitarbeiter

Gute Aussichten für Zeitarbeiter

Kreis Neunkirchen. Die Zeitarbeitsbranche sei Indikator einer anziehenden Konjunktur, so heißt es jetzt in einer Pressemitteilung der Agentur für Arbeit. Dementsprechend günstig seien die Aussichten für Arbeitsuchende, dort einen neuen Job zu finden

Kreis Neunkirchen. Die Zeitarbeitsbranche sei Indikator einer anziehenden Konjunktur, so heißt es jetzt in einer Pressemitteilung der Agentur für Arbeit. Dementsprechend günstig seien die Aussichten für Arbeitsuchende, dort einen neuen Job zu finden. Wie kaum ein anderer Wirtschaftszweig hätten die Personaldienstleister in der jüngsten Zeit ihre Belegschaften aufgestockt und freie Stellen gemeldet. Die Zeitarbeit sei eine interessante Beschäftigungsalternative - sie könne gerade auch für Arbeitslose, Berufseinsteiger und Berufsrückkehrerinnen eine gute Einstiegshilfe in den Beruf sein.Für die Agentur für Arbeit Neunkirchen ist dies Anlass, am Donnerstag, 14. April, einen "Branchentag Zeitarbeit" zu veranstalten. In der Zeit von 8.30Uhr bis 16 Uhr präsentieren sich im vierten Obergeschoss der Agentur für Arbeit Neunkirchen, Ringstraße 1, in der Region aktive Zeitarbeitsunternehmen.

Kontakte auf Jobmesse

Im Rahmen einer Jobmesse stellen sich die Unternehmen vor, zeigen ihre aktuellen Stellenangebote auf und informieren über Arbeitsbedingungen, Einstellungsvoraussetzungen und Konditionen. Die Veranstaltung bietet Bewerbern die Möglichkeit, sich Informationen zu Beschäftigungsmöglichkeiten aus erster Hand verschaffen, die verschiedenen Zeitarbeitsunternehmen kennenzulernen, Kontakt aufzunehmen und sich direkt zu bewerben.

Besonders gefragt sind gegenwärtig Fachkräfte aus den Metall- und Elektroberufen, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Für Lager- und Produktionshelfer gibt es ebenfalls Angebote. Chancen bieten sich außerdem in den Gesundheits- und Pflegeberufen. Darüber hinaus werden auch Ingenieure aus den Bereichen Maschinenbau und Elektrotechnik gesucht, heißt es abschließend. red