1. Saarland

Großer Zuspruch für Osterturnier des Reitvereins Neunkirchen

Großer Zuspruch für Osterturnier des Reitvereins Neunkirchen

Furpach. Mehr als 250 Reiter gehen von Karfreitag bis Ostermontag beim traditionellen Hallenturnier des RV Neunkirchen an den Start. 19 Reit-, Dressur- und Springprüfungen von der Einsteiger- bis zur mittelschweren Klasse stehen in diesem Jahr auf dem Programm

Furpach. Mehr als 250 Reiter gehen von Karfreitag bis Ostermontag beim traditionellen Hallenturnier des RV Neunkirchen an den Start. 19 Reit-, Dressur- und Springprüfungen von der Einsteiger- bis zur mittelschweren Klasse stehen in diesem Jahr auf dem Programm. Die zwölf Seiten lange Starterliste belegt, dass die Veranstaltung auch in diesem Jahr im Saarland wie auch in Rheinland-Pfalz großen Zuspruch findet. "Alle Prüfungen sind sehr gut besetzt", freut sich die Vorsitzende Martina Muthweiler, zugleich Leiterin der Meldestelle. Am Freitag und Samstag finden auf der Reitanlage "Beim Wallratsroth" die Reit- und Dressurprüfungen statt, sonntags und montags die Springprüfungen.Höhepunkte im Viereck sind eine M*-Dressur (Freitag, 17 Uhr) und eine M**-Dressur (Samstag, 15.30 Uhr). Die Höhepunkte im Parcours sind das M*-Springen (Sonntag, 18.30 Uhr) und das M*-Springen mit Stechen (Montag, 16.30 Uhr). Allein in diesen vier Prüfungen wird die Startglocke rund 150 Mal läuten. Das Turnier beginnt am Karfreitag und am Ostermontag um 8.30 Uhr, am Ostersamstag und Sonntag um 9 Uhr. hch