Goldene Rose für Fridolin Lißmann und Peter Ludwig

Goldene Rose für Fridolin Lißmann und Peter Ludwig

Wiebelskirchen/Kreis St. Wendel. Auf der Jahrestagung des Verbandes der Gartenbauvereine Saarland/Rheinland-Pfalz im Kulturhaus in Wiebelskirchen wurden Fridolin Lißmann vom Obst- und Gartenbauverein Baltersweiler und Peter Ludwig vom Obst- und Gartenbauverein Bosen mit der Goldenen Rose, der höchsten Auszeichnung des Landesverbandes, geehrt

Wiebelskirchen/Kreis St. Wendel. Auf der Jahrestagung des Verbandes der Gartenbauvereine Saarland/Rheinland-Pfalz im Kulturhaus in Wiebelskirchen wurden Fridolin Lißmann vom Obst- und Gartenbauverein Baltersweiler und Peter Ludwig vom Obst- und Gartenbauverein Bosen mit der Goldenen Rose, der höchsten Auszeichnung des Landesverbandes, geehrt.Die Ehrung wurde vorgenommen vom Präsidenten Clemens Lindemann. Fridolin Lißmann trat 1968 in den Obst- und Gartenbauverein Baltersweiler ein und ist seither als Brenner tätig. 1972 wurde er zum Vorsitzenden gewählt und übte dieses Amt 40 Jahre aus. Während seiner Amtszeit wurde die Brennerei erweitert und modernisiert. 1996 wurde das Brenngerät angeschafft, mit dem heute noch hochwertige Schnäpse erzeugt werden. Aber auch andere Aktivitäten des Vereins wurden unter der Leitung von Fridolin Lißmann durchgeführt. Dazu gehörten zum Beispiel zahlreiche Kinderaktionen, Schnittkurse und Laxemkochen.

Peter Ludwig ist seit 1987 Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins Bosen. 1990 begann die Erweiterung und Modernisierung der Kelteranlage. Die jährlichen Kinderwettbewerbe sind ein Aushängeschild des Vereins. Schnittkurse und das Kelterhausfest gehören zum jährlichen Veranstaltungsreigen. Alljährlich im Mai findet das Blütenfest auf dem Zickelberg statt. Der Verein ist seit 2004 Partnerbetrieb in KuLani und fördert regionale Produkte. kp