Den Alltag klimafreundlich gestalten

Den Alltag klimafreundlich gestalten

Klimaschutz und Sparsamkeit unter einen Hut bringen: Das ist am heutigen Dienstag, 14. Mai, von 18 bis 20 Uhr mit der Verbraucherzentrale des Saarlandes in der VHS Dillingen Thema.

Fachreferentinnen sind Cordula Zimper und Petra Stein.

Diese Veranstaltung ist eines von vielen Angeboten des Projektes "Neustart fürs Klima". Dillinger (Neu)Bürgern werden Wege aufgezeigt, wie sie ihren Alltag klimafreundlich gestalten können, ohne dafür Kosten, Aufwand oder Verzicht in Kauf nehmen zu müssen. Besonders neu zugezogene Dillinger profitieren von den Informationen der Verbraucherzentrale, da sie ganz nebenbei erfahren, wo man am besten einkaufen kann, wie man von A nach B kommt und vieles mehr, was für die Organisation des Alltags am neuen Wohnort wichtig sein kann.

Außerdem sind alle Veranstaltungen so gestaltet, dass sie Neubürgern die Möglichkeit bieten, sich über eigene Erfahrungen auszutauschen und andere Dillinger kennen zu lernen.

Anmeldungen und Informationen über die VHS Dillingen oder unter Telefonnummer (0 68 31) 9 66 42 06, oder im Internet: klimateam@vz-saar.de. Informationen zum Projekt Neustart fürs Klima unter: www.neustart-klima.de; Beratungstermine unter Telefon (0 68 31) 9 66 42 06.