Liedermacher aus aller Welt zu Gast

Mick Flannery

Der irische Singer-Songwriter hat bereits früh begonnen, eigene Lieder zu schreiben und damit aufzutreten. Sein erstes Album "Evening Train" entstand während seines Studiums. Er gewann damit prompt beim International Songwriting-Wettbewerb in den USA. Seine Musik ist von Kurt Cobain , Leonard Cohen und Bob Dylan geprägt. Mit seinem zweiten Album "White Lies" erzielte Flannery 2008 Platz 10 der irischen Charts und das Album erreichte Platin-Status. Sein meistverkauftes Album folgte 2012: "Red To Blue". Sein viertes Album "By The Rule" stellt er bei seinem Konzert in Wawern vor. Neben ihm auf der Bühne stehen Shane Fitzsimons am Bass, Christian Best am Schlagzeug und Phil Christie am Keyboard.

Synagoge Wawern , Mittwoch, 4. März, 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr), Tickets: 17 Euro.

Jochen Leuf & Band

Der Trierer Künstler ist ein musikalischer Weltenbummler. Auf seinen Reisen rund um die Welt hat er seine Gitarre immer im Gepäck und lässt sich von seinen Reisezielen gerne inspirieren. Leuf hat bisher zwei Alben veröffentlicht. Am wichtigsten für ihn sind Freiheit und das Meer - das spiegelt er in seiner Musik wider. Sein nächstes großes Projekt ist eine Konzertreise durch Sri Lanka. Vorher tritt er noch mit seinen Band-Kollegen Tony Urban und Hannah Fortenbacher in Ockfen auf.

Bürgerhaus Ockfen , Freitag, 6. März, 20.30 Uhr (Einlass: 19 Uhr), Tickets: 15 Euro.

Marcel Gein

Der Wahlhamburger verpackt in seinen Pop-Songs gewöhnliche Alltagsprobleme genauso wie die schönen Seiten des täglichen Lebens. Gerne schreibt er in seinen Songtexten auch über seine ehemalige Heimatstadt Saarbrücken. Mit seinem ersten deutschsprachigem Album "Passanten", welches er in Trassem vorstellt, ist ihm ein wahrer Erfolg gelungen. Bei seinem Konzert tritt außerdem das Akustik-Duo Affinity Kit als Gastmusiker auf.

Walderlebniszentrum Trassem , Samstag, 7. März, 20.30 Uhr, Einlass: 19 Uhr, Tickets: 17Euro.

Toby

Die australische Singersongwriterin besticht mit ihrer unverkennbaren, kraftvollen Stimme. Ihre Musik ist sowohl im Folk als auch im Rock oder Pop zu Hause. Sie trat bereits mit Weltstars wie Alicia Keys und Stevie Wonder auf. Für ihre Konzerte ist sie weltweit unterwegs, spielt dieses Jahr aber hauptsächlich in Europa und ihrer Heimat Australien. Ihr erstes Album erschien 2004, seitdem folgten elf weitere. Mit ihrem aktuellen Album "Coming Home" ist sie in Wawern zu Gast.

Synagoge Wawern , Sonntag, 8. März, 19.30 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr), Tickets: 19 Euro.

Desiree Klaeukens und Die Sonne

Klaeukens stammt aus Duisburg und schrieb bereits einige Songs selbst. Mittlerweile lebt die 28-Jährige in Berlin und tourt durch ganz Deutschland. Sie brachte 2014 ihr Debütalbum "Wenn die Nacht den Tag verdeckt" heraus mit dem sie in Ockfen auftritt. Das Konzert dort gibt sie zusammen mit der Band Die Sonne. Deren Debütalbum erschien ebenfalls im vergangenen Jahr. Kurz vor dem Konzert kommt aber schon ihre nächste Single "Für Alle/Untergehen" auf den Markt.

Bürgerhaus Ockfen , Freitag, 13. März, 20.30 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr), Tickets: 18 Euro.

Caroline No

Das Duo, bestehend aus Caro und Andi Obieglo, lernte sich 1999 kennen. Mittlerweile sind die beiden verheiratet und leben mal in Würzburg, mal in Berlin. Mit sechs produzierten Alben und zahlreichen Konzerten haben sie sich deutschlandweit einen Namen gemacht. Bei Festivals standen sie bereits neben Künstlern wie Ray Wilson , Reinhard Mey, Hannes Wader und Konstantin Wecker auf der Bühne. Ihre Lieder werden weltweit im Radio gespielt. Mit ihrem aktuellen Album "Backstage", das sie zum Teil in den USA aufgenommen haben, werden sie in Saarburg auf der Bühne stehen.

Evangelische Kirche Saarburg , Samstag, 14. März, 20.30 Uhr, Einlass: 19 Uhr, Tickets: 17 Euro.

Wolf Maahn

Maahn bringt jede Menge Konzerterfahrung mit nach Wawern . Der Künstler hat im Laufe seiner Karriere über 1200 Konzerte gegeben, trat dabei unter anderem mit Bob Marley , Bob Dylan und Fleetwood Mac auf. In den gut 30 Jahren, die seit seinem Debütalbum "Deserteure" vergangen sind, hat er bewiesen, dass die deutsche Sprache und Rockmusik auch Groove-tauglich sind. Seine größten Erfolge erzielte er mit Hits wie "Fieber" und "Rosen im Asphalt". In Wawern wird er mit seinem neusten Album "Lieder vom Rand der Galaxis" die Bühne rocken.

Synagoge Wawern , Freitag, 20. März, 20.30 Uhr (Einlass: 19 Uhr), Tickets: 25 Euro.

Tickets auf www.ticket-regional.de und bei allen bekannten Vorverkaufstellen.

station-k.de

 Marcel Gein
Marcel Gein
 Mick Flannery
Mick Flannery
 Jochen Leuf
Jochen Leuf
 Caroline No
Caroline No
 Desiree Klaeukens
Desiree Klaeukens
 Toby
Toby

Zum Thema:

GewinnenInsgesamt 27 Eintrittskarten für Konzerte des Festivals hat der Veranstalter der SZ zur Verlosung zur Verfügung gestellt. Es winken bei unserem Gewinnspiel jeweils 3 x 2 Karten für die Gastspiele von Jochen Leuf (6. März, Ockfen ), Toby (8. März, Wawern ) und Caroline No (14. März, Saarburg ).Wer gewinnen möchte, schreibt eine E-Mail an redmzg@sz-sb.de mit dem Stichwort "Singer". Sie müssen nur eine Frage beantworten: Wie hieß die frühere Band von Wolf Maahn? Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Kontakte (Adresse, Telefonnummer) anzugeben. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Karten liegen dann an der Abendkasse bereit. red