Berührungen fördern den Kontakt zwischen Eltern und Kind

Berührungen fördern den Kontakt zwischen Eltern und Kind

Dillingen. Mit dem Kursangebot "Babymassage" fährt die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Trier, Fachstelle Saar-Hochwald in Dillingen, ab Mai fort. Die Kurse finden in Kleingruppen statt und die Eltern werden von der Baby- und Kindermassage-Leiterin Cathrine Theobald begleitet und angeleitet

Dillingen. Mit dem Kursangebot "Babymassage" fährt die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Trier, Fachstelle Saar-Hochwald in Dillingen, ab Mai fort. Die Kurse finden in Kleingruppen statt und die Eltern werden von der Baby- und Kindermassage-Leiterin Cathrine Theobald begleitet und angeleitet. Mit sanften Berührungen wird der Kontakt zwischen Eltern und Kind intensiviert. Die Massage fördert die Schulung der Wahrnehmung und Konzentrationsfähigkeit und die Stärkung des Immunsystems. Weiter wird dadurch die Verknüpfung der beiden Gehirnhälften gefördert. Ebenso dient die Massage zur Beruhigung bei Blähungen, Bauchschmerzen und Koliken. hthTermine, Anmeldung und Informationen unter der Telefonnummer (0 68 31) 70 29 09 und (01 70) 9 65 58 54. Weitere Infos unter kinder-baby-massagen.jimdo.com.