1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Gesundheit: Veranstaltung über „Gene und Gewürze“

Gesundheit : Veranstaltung über „Gene und Gewürze“

Die „Praxis am Himmelsberg“ im ehemaligen Evangelischen Krankenhaus Zweibrücken lädt für kommenden Mittwoch, 23. August, 16 Uhr, zur Veranstaltung „Gene und Gewürze – wie können Life-Style-Änderung und Lebensführung uns gesünder machen“ ein. Wir erhalten unsere Erbanlagen von unseren Eltern, heißt es in der Einladung. „An diesem Datensatz können wir nichts ändern.“ Wie bestimmen diese Gene unsere Gesundheit? Ist in unseren Genen ein unausweichliches Schicksal niedergeschrieben? Sind die Gene ein Buch des Schicksals? Wie muss man sich Gene vorstellen und welchen Einfluss haben Lebensweisen und Verhalten? Die neuesten Erkenntnisse aus der Genetik und Epigenetik zeigten, dass unser Chromosomensatz bzw. die Erbanlagen ein Buch der persönlichen Möglichkeiten darstellen. Jeder von uns habe in Abhängigkeit von seiner Lebensführung die Möglichkeit, nach sieben Jahren ein vollständig anderer Mensch zu sein. Wie können nun zum Beispiel Gewürze und Gewürzmischungen unsere Gesundheit stabilisieren oder befördern? Welche Unterschiede bestehen zwischen Gewürzen und Pharmazeutika? Die Teilnehmer des Kurses erhalten auch ein Rezept zur Dämpfung von Arthrosebeschwerden. Die Möglichkeiten der Steigerung der Immunabwehr mit Nahrungsmitteln wird am Beispiel der Walnuss erläutert.

Die „Praxis am Himmelsberg“ im ehemaligen Evangelischen Krankenhaus Zweibrücken lädt für kommenden Mittwoch, 23. August, 16 Uhr, zur Veranstaltung „Gene und Gewürze – wie können Life-Style-Änderung und Lebensführung uns gesünder machen“ ein. Wir erhalten unsere Erbanlagen von unseren Eltern, heißt es in der Einladung. „An diesem Datensatz können wir nichts ändern.“ Wie bestimmen diese Gene unsere Gesundheit? Ist in unseren Genen ein unausweichliches Schicksal niedergeschrieben? Sind die Gene ein Buch des Schicksals? Wie muss man sich Gene vorstellen und welchen Einfluss haben Lebensweisen und Verhalten? Die neuesten Erkenntnisse aus der Genetik und Epigenetik zeigten, dass unser Chromosomensatz bzw. die Erbanlagen ein Buch der persönlichen Möglichkeiten darstellen. Jeder von uns habe in Abhängigkeit von seiner Lebensführung die Möglichkeit, nach sieben Jahren ein vollständig anderer Mensch zu sein. Wie können nun zum Beispiel Gewürze und Gewürzmischungen unsere Gesundheit stabilisieren oder befördern? Welche Unterschiede bestehen zwischen Gewürzen und Pharmazeutika? Die Teilnehmer des Kurses erhalten auch ein Rezept zur Dämpfung von Arthrosebeschwerden. Die Möglichkeiten der Steigerung der Immunabwehr  mit Nahrungsmitteln wird am Beispiel der Walnuss erläutert.

Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt ist, Telefon (0 63 32) 4 81 92 80.