1. Pfälzischer Merkur
  2. Vereine und Regionen

Sattelzug fährt nach Ausweichmanöver in den Graben

Sattelzug fährt nach Ausweichmanöver in den Graben

Wegen der Bergung eines Sattelzugs ist die L 496 am Montag vorübergehend gesperrt worden. Gegen 15.25 Uhr musste der Fahrer des Lkw einem aus Richtung Oberauerbach kommenden Auto ausweichen. Dabei rutschte er in den Graben.

Der Laster wurde mit einem Spezialkran geborgen. Der Verursacher soll laut Polizei ein weißes Auto gefahren haben.

Hinweise an die Polizei ,

Tel. (0 63 33) 92 70.