Ursula von der Leyen soll EU-Kommissionspräsidentin werden

Überraschung in Brüssel : Von der Leyen soll Juncker an EU-Spitze nachfolgen

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen soll neue EU-Kommissionspräsidentin werden. Die EU-Staats- und Regierungschefs nominierten gestern überraschend die CDU-Politikerin bei ihrem Sondergipfel in Brüssel und durchbrachen damit eine Blockade bei der Besetzung von EU-Spitzenposten.

Wegen fehlender Unterstützung des Koalitionspartners SPD hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der EU-Abstimmung zu von der Leyens Nominierung zur künftigen Kommissionspräsidentin enthalten müssen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung