EU-Gipfel geht heute in eine neue Runde

Marathonberatungen : Ringen um EU-Spitzenposten geht heute weiter

Die Staats- und Regierungschefs der EU wollen heute einen neuen Versuch unternehmen, den Streit über das neue Spitzenpersonal der EU beizulegen. Trotz Marathonberatungen haben sie bisher keine Einigung erzielt.

Der EU-Sondergipfel in Brüssel wurde deshalb gestern Mittag vertagt. Vorrangig geht es um die Nachfolge von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker. Zuletzt wurde der niederländische Sozialdemokrat Frans Timmermans als Favorit gehandelt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung