1. Leben
  2. Kinderseite

„Schlaue Weihnachten“ - Darum feiern wir Weihnachten am 24. Dezember

Serie „Schlaue Weihnachten“ : Verwirrung um Heiligabend

Wusstest du, dass niemand genau weiß, ob Jesus wirklich in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember geboren wurde? Weder in der Bibel noch in anderen Schriftstücken aus der Zeit steht ein Datum. Man kennt noch nicht einmal das genaue Jahr.

Die Geburt soll etwa 2000 Jahre her sein. Dennoch feiern viele Christen am 24. und 25. Jesus‘ Geburtstag.

Manche Forscher vermuten, dass das Weihnachtsdatum mit einem anderen Fest zu tun hat: Im alten Rom wurde am 25. Dezember der Sonnengott verehrt. Das wollten die Christen aber nicht feiern. Deshalb legten sie den Geburtstag von Jesus auf den gleichen Tag, genauer auf die Nacht zwischen dem 24. und dem 25. Dezember. In den deutschsprachigen Ländern hat sich die familiäre Weihnachtsfeier im Laufe der Jahre jedoch auf den 24. Dezember verlagert.

(dpa)