1. Leben
  2. Internet

Sicherheitsforscher finden schwerwiegende Schwachstelle in Tiktok

Schwachstelle behoben : Sicherheitslücke in Tiktok geschlossen

() Israelische Sicherheitsforscher haben in der App des Sozialen Netzwerks Tiktok eine gravierende Sicherheitslücke entdeckt. Es wäre Angreifern möglich gewesen, auf Nutzerdaten zuzugreifen und zu löschen, erklären die Forscher in einem Blogeintrag.

Sie konnten SMS im Namen von Tiktok an Mitglieder des Netzwerks schicken. In der Nachricht befand sich ein Link zu einer gefälschten Tiktok-Seite. So hätten sie Zugriff auf die Konten der Nutzer bekommen, Videos löschen und Daten ändern können. Bytedance, der Tiktok-Entwickler, wurde über die Sicherheitslücke informiert und hat sie durch eine Softwareaktualisierung geschlossen.