1. Leben
  2. Internet

Mozilla hat den Bug in der neusten Version des Browsers Firefox behoben

Panne bei Firefox : Update-Panne beim Browser Firefox

Nach dem Update auf die neueste Version 78 des Browsers Firefox verschwanden bei vielen Nutzern alle eingestellten Suchmaschinen. Auch die automatische Ergänzung der Adressleiste und die Startseiten-Suchmaschine funktionierten oft nicht mehr.

Der Entwickler Mozilla hat bereits die Fehler mit einem Update auf Version 78.0.1 behoben. Nutzer können im Menü des Browsers unter „Hilfe/Über Firefox“ prüfen, ob die aktuellste Version bereits installiert ist oder den Download starten.

Mozilla hat in Version 78 von Firefox etwa den sogenannten Tracking-Schutz sowie dessen Einstellungsmöglichkeiten verbessert. Damit sollen Nutzer im Menü „Datenschutz“ selbst entscheiden können, ob Drittanbieter den digitalen Fußabdruck zum Beispiel mit sogenannten Cookies verfolgen können.

Außerdem sollen bestimmte Videochats im Browser nicht mehr abbrechen, wenn sich der Bildschirmschoner des Computers einschaltet.

(dpa)