1. Leben
  2. Internet

Mozilla bietet Erweiterung gegen Facebook-Tracking

Mozilla : Software unterdrückt Facebooks Datensammlung

(bje) Die Entwickler des Browsers Mozilla Firefox haben eine Erweiterung programmiert, mit deren Hilfe Facebook nicht mehr die Daten von Nutzern ausspähen kann, wenn sie auf anderen Webseiten unterwegs sind.

Dazu unterdrückt der Facebook Container die sogenannten Drittanbieter-Cookies.

Bereits gesammelte Informationen werden laut Mozilla nicht gelöscht. Das soziale Netzwerk kann nach der Installation der Software aber nicht weiter sammeln. Mozilla erklärt auch, dass die Erweiterung keine Daten sammelt, sondern lediglich erkennt, wie oft sie installiert oder entfernt worden ist.

Nach Angaben des Unternehmens benötigen Nutzer Firefox ab der Version 57, um den Facebook Container zu verwenden. Verbraucher finden das Programm unter „Weitere Tools“ und „Erweiterungen“ mit dem Suchbegriff „Facebook Container“ oder über
addons.mozilla.org.

Derzeit nutzen laut Mozilla bereits rund 1,3 Millionen Menschen die Erweiterung.

addons.mozilla.org