1. Sport
  2. Saar-Sport

Pechstein sagt Teilnahme an EM in Italien ab

Eisschnelllauf : Pechstein verzichtet auf die EM in Italien

Claudia Pechstein hat wegen Rückenproblemen ihre Teilnahme an den Eisschnelllauf-EM am Wochenende im italienischen Klobenstein abgesagt. Das teilte die fünfmalige Olympiasiegerin mit.

„Nach Gesprächen mit dem Ärzteteam und dem derzeitigen Vorbereitungsstand für die Einzelstrecken-WM im Februar in Inzell hat sie sich zu der Absage entschieden“, erklärte Lebensgefährte Matthias Große. In Klobenstein stehen vom 11. bis 13. Januar der Mehrkampf sowie der Sprint-Mehrkampf der Damen und Herren auf dem EM-Programm.