Leichtathletik: Kugelstoßer Storl kommt langsam in WM-Form

Leichtathletik : Kugelstoßer Storl kommt langsam in WM-Form

Der deutsche Kugelstoß-Meister David Storl hat beim Meeting in Biberach ansteigende Form gezeigt. Der Ex-Weltmeister stellte bei seinem Sieg am Montagabend mit 21,53 Metern eine persönliche Saisonbestleistung auf.

Drei Wochen vor der WM in London stieß Storl auf dem Biberacher Marktplatz vor rund 2000 Zuschauern deutlich weiter als bei seinem siebten nationalen Titelgewinn. Am Wochenende in Erfurt hatten dem 26-Jährigen 20,98 Meter zum Erfolg genügt. Von der Bestweite des in diesem Jahr bislang international dominierenden Amerikaners Ryan Crouser ist Storl aber immer noch mehr als einen Meter entfernt.

Paralympics-Sieger Niko Kappel aus Sindelfingen verbesserte mit 13,81 Metern seinen eigenen Weltrekord um drei Zentimeter und hat sich zehn Tage vor der Behinderten-WM in London in die Favoritenrolle im Kugelstoßen gebracht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung