1. Sport
  2. Saar-Sport

Foda soll Kaiserslautern in Fußball-Bundesliga zurückführen

Foda soll Kaiserslautern in Fußball-Bundesliga zurückführen

Kaiserslautern. Fußball-Bundesliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern hat einen neuen Trainer. Heute Vormittag wird Franco Foda als Nachfolger von Krassimir Balakow präsentiert. Er soll die Mannschaft zum direkten Wiederaufstieg führen. "Ich freue mich auf die Herausforderung FCK", sagte Foda dem Internetportal Sport 1

Kaiserslautern. Fußball-Bundesliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern hat einen neuen Trainer. Heute Vormittag wird Franco Foda als Nachfolger von Krassimir Balakow präsentiert. Er soll die Mannschaft zum direkten Wiederaufstieg führen. "Ich freue mich auf die Herausforderung FCK", sagte Foda dem Internetportal Sport 1. Der 46-Jährige, der in Mainz geboren wurde, spielte zu seiner aktiven Zeit unter anderem für den FCK und den 1. FC Saarbrücken. Seine erste Trainerstation hatte Foda beim SK Sturm Graz in Österreich. 2010 wurde er Pokalsieger, ein Jahr später Meister, ehe er im April 2012 beurlaubt wurde. Foda war bereits im März Kandidat für die Nachfolge von Marco Kurz, bevor Balakow verpflichtet wurde. jböFoto: Joensson/dapd