Sulzbacher sollen fit und gesünder werden

Sulzbacher sollen fit und gesünder werden

Sulzbach. "Ganz Sulzbach soll mitmachen" wünschen sich Bürgermeister Michael Adam, VHS-Leiter Jörg Bier und Guido Cloos, Bereichsleiter Vertriebsmanagement der Vereinigten Volksbank (VVB). Die drei sind die "Köpfe" der 1. Sulzbacher Gesundheitstage. Vom 19. bis 23

Sulzbach. "Ganz Sulzbach soll mitmachen" wünschen sich Bürgermeister Michael Adam, VHS-Leiter Jörg Bier und Guido Cloos, Bereichsleiter Vertriebsmanagement der Vereinigten Volksbank (VVB). Die drei sind die "Köpfe" der 1. Sulzbacher Gesundheitstage. Vom 19. bis 23. September soll jeweils an einem Tag ein besonderes Thema aus den Bereichen Gesundheit und Sport, aber auch Älter werden oder Alterserkrankungen im Mittelpunkt stehen. Beim Besuch in den Räumen der SZ-Redaktion stellten Adam, Bier und Cloos das Programm im Einzelnen vor. Sie hoben bei ihrem Redaktionsbesuch zunächst aber die gute Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Gesundheit und dem Kneippverein der Stadt bei den Vorbereitungen - und später dann sicherlich auch bei den Aktionen selbst - hervor.Adam betonte, dass der Stadt außer ein paar "Repräsentationskosten" (Briefpapier, Telefongebühren oder die für die Gesundheitstage erbrachte Arbeitszeit der städtischen Mitarbeiter) keinerlei Kosten entstünden. Bier ergänzte: "Wir haben ein sehr schmales Budget." Ein solche Veranstaltung könne man ohne Sponsoren gar nicht auf die Beine stellen.

Und hier kommt die VVB ins Spiel. Cloos wollte zwar die Summe, die das Geldinstitut für die 1. Sulzbacher Gesundheitstage lockermacht, nicht nennen. Aber klar sei, dass die VVB sich das Mit- und Vormachen von Weltklasse-Weitspringerin Bianca Kappler durchaus was kosten lasse. Die Athletin leitet am Montag, 19. September, ab 17 Uhr das VVB-Fitnesstraining. Ihr Dehn- und Lockerungsprogramm könne weniger Sportliche durchaus ins Schwitzen bringen.

Bei allen Übungen, aber auch bei Vorträgen, sind mitmachen oder mitdiskutieren ausdrücklich erwünscht. Neben Vereinen und Schulen sind Ärzte, die Knappschaftsklinik, Geschäftsleute und der Regionalverband Partner der Gesundheitstage. thf

Das Programm gibt es bei der VHS im Salzherrenhaus, bei den Vereinen und demnächst zum Downloaden im Internet.

Beim Gespräch in den Redaktionsräumen (von links): Guido Cloos, Michael Adam und Jörg Bier informieren über die 1. Sulzbacher Gesundheitstage. Foto: Iris Maurer.

stadt-sulzbach.de