Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 12:49 Uhr

Blaulicht
Zweimal war die Geldbörse weg

Eisweiler/St. Wendel. (him) Aus ihrer Einkaufstasche ist einer 46-jährigen Frau aus Namborn am Freitag gegen 14 Uhr die Geldbörse gestohlen worden. Nach Angaben der Polizei, hatte die Frau die unverschlossene Tasche an ihrem Einkaufswagen hängen und ließ diesen einen kurzen Moment unbeaufsichtigt stehen. In der blauen Geldbörse aus Jeansstoff befanden sich persönliche Dokumente und eine geringe Menge Bargeld.

Auch im Lidl-Makrt in St. Wendel ist einer Frau aus Namborn am Freitag gegen 15.30 Uhr die Geldbörse gestohlen worden. Während des Einkaufs lag die Tasche mit Geldbörse im Einkaufswagen. Als die 68-Jährige an der Kasse bezahlen wollte, stellte sie fest, dass ihr Geldbeutel fehlte. In der gestohlenen roten Ledergeldbörse befanden sich laut Polizei persönliche Dokumente und ein dreistelliger Bargeldbetrag.

Hinweise an die Polizeiinspektion St. Wendel, Telefon (0 68 51) 89 80.