| 20:32 Uhr

Ortsvorsteher
Ingo Recktenwald als neuer Ortsvorsteher gewählt

Bürgermeister Weber (re.) und Ingo Recktenwald.
Bürgermeister Weber (re.) und Ingo Recktenwald. FOTO: Hardy Recktenwald/Gemeinde Marpingen
Berschweiler. Von red

() Ingo Recktenwald (SPD) ist neuer Ortsvorsteher von Berschweiler. Der 40-Jährige folgt damit Rudi Wagner (SPD) nach, der das Amt seit 2014 innehatte. Der Wechsel an der Spitze war notwendig geworden, da Wagner aus persönlichen Gründen das Amt abgegeben hatte. Ingo Recktenwald ist in Berschweiler kein unbekannter, seit 2014 war er Wagners Stellvertreter. Marpingens Bürgermeister Volker Weber (SPD) bedankte sich bei Rudi Wagner, der viele Jahre das Geschehen und die Kommunalpolitik in Berschweiler mitbestimmt habe. Seit 2004 war Wagner als stellvertretender Ortsvorsteher und ab 2014 als Ortvorsteher aktiv. „Ich danke Rudi Wagner für sein großes Engagement“, sagte Bürgermeister Weber, „er hat den Bürgerinnen und Bürgern in Berschweiler immer sein Ohr geliehen, Probleme aus der Welt geschafft, neue Ideen und Projekte für den Ort entwickelt und sich immer für die Belange der Menschen in Berschweiler stark gemacht.“ Zum neuen stellvertretenden Ortsvorsteher wurde Michael Seinsoth (SPD) gewählt. „Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen Ortvorsteher-Duo und wünsche beiden eine glückliche Hand bei der Führung dieses Amtes im Sinne der Bürger von Berschweiler“, sagte der Bürgermeister.