1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Groovig den Abend ausklingen lassen

Groovig den Abend ausklingen lassen

Die Liebe zum Jazz verbindet die vier Musiker von new4tet. In ihren Kompositionen dreht sich alles um die Melodie, die Instrumente stehen in einem Dialog. Panamerikanische und europäische Rhythmen prägen ihren Stil.

Jochen Duchow, Pascal Ohlmann, Frank Althaus und Dominik Lauer bilden das Jazzquartett new4tet, das am Sonntag, 6. März, 19 Uhr im Tholeyer Rathaussaal spielt. Die vier saarländischen Musiker haben sich aus Freude an und Begeisterung für die Jazzmusik zusammengefunden, bei ihrem gemeinsamen Spiel entwickeln sie einen eigenen melodischen Jazz , mit offenen Ohren für die amerikanische (Post-) Moderne und panamerikanische Rhythmen sowie einem Faible für die liedhafte Melancholie nordeuropäischer Folkloren. Ihre Kompositionen sind einzuordnen zwischen vertracktem Groove und schwelgerischem Innehalten, zwischen komplexem Arrangement und freier Form, zwischen jazzrockender Direktheit und lyrisch-verspielter Einkehr, wobei der improvisierte Dialog aller Instrumente letztlich doch vor allem der Melodie frönt.

Bereits seit mehreren Jahren musizieren der Saarbrücker Gitarrist Jochen Duchow und der Tholeyer Pianist Pascal Ohlmann zusammen. Nach der Veröffentlichung einer Duo-CD Anfang 2015 wurden mit Frank Althaus (Kontrabass) und Dominik Lauer (Schlagzeug) zwei Mitstreiter gefunden, um im Quartett das Spannungsfeld der Kompositionen von Jochen Duchow und Pascal Ohlmann auszuloten. Der Eintritt zu dieser Veranstaltungkostet zehn Euro an der Abendkasse, im Vorverkauf im Bürgerservicezentrum acht Euro.

Info: Gemeinde Tholey , Tel. (0 68 53) 5 08 66.