Ausbildungsbeginn: Kreissparkasse St. Wendel freut sich über acht neue Azubis

Ausbildungsbeginn : Kreissparkasse St. Wendel freut sich über acht neue Azubis

Acht junge Menschen aus dem Landkreis St. Wendel haben jetzt ihre berufliche Laufbahn bei der Kreissparkasse St. Wendel gestartet. Der Sparkasse St. Wendel sei es ein Anliegen, auch einen Beitrag zur Integrationzu leisten, heißt es in einer Pressemitteilung. Aus diesem Grund gebe das Unternehmen einem jungen Syrer die Chance, sich mit einer Einstiegsqualifizierung auf eine Ausbildung zum Bankkaufmann vorzubereiten.

Das Vorstandsmitglied der Kreissparkasse St. Wendel, Marc Klein, begrüßte den Sparkassennachwuchs. Klein: „Wer bei uns seine Ausbildung macht, wird optimal auf die Prüfung und seine spätere berufliche Tätigkeit vorbereitet.“

Neben den fachlichen Qualifikationen würden soziale Kompetenzen im Bereich der Kommunikation und Gesprächsführung sowie Selbstständigkeit ebenso gefördert und weiterentwickelt wie die Bereitschaft,Verantwortung zu übernehmen. Zu Beginn der Ausbildung stand eine Einführungswoche. „In dieser Woche bereiten wir die Berufsanfänger auf ihre zukünftige Arbeit vor“, erklärte Ausbildungsleiterin Julia Müller.

Derzeit beschäftigt das Kreditistitut nach eigenen Angaben 22 Azubis und einen Studenten im Dualen System.

Übrigens: Interessenten für eine Ausbildung bei der Sparkasse können sich ab sofort bewerben. Unter www.kskwnd.de/karriere gibt es dazu weitere Infos.