Archäologische Funde stehen im Zentrum einer Wanderung

Sitzerath · Die Tourist-Info Nonnweiler und Thomas Fritsch, Leiter der Forschungsgrabungen Ringwall, laden für Sonntag, 24. April, zu einer fachkundlichen Halbtageswanderung ein. Die Tour führt vom Sportplatz in Sitzerath , Treffpunkt um 13.30 Uhr, zu den keltischen Hügelgräbern sowie dem Brandgräberfeld Bierfeld.

Von dort aus geht es zu dem keltisch-römischen Tagebaugebiet "Schlittchen" bei Oberlöstern und den römischen Monumentalgrabhügeln bei Oberlöstern. Weiter geht es zu den Hügelgräberfeldern Jungenwald und Rehkopf über die keltische Wegetrasse Richtung Sitzerath zurück. Unterwegs gibt es Infos zu den Fundstellen. Kosten: drei Euro.

Anmeldungen bei der Tourist-Info, Telefon (0 68 73) 66 00.