Tour zu archäologischen Fundstellen rund um Sitzerath

Sitzerath · Die Tourist-Info Nonnweiler und Thomas Fritsch, Leiter der Forschungsgrabungen Ringwall bei der Terrex gGmbH, starten am Sonntag, 24. April, eine Halbtageswanderung. Diese Tour führt vom Sportplatz in Sitzerath zu den keltischen Hügelgräbern Im Erker sowie dem Brandgräberfeld Bierfeld Vor dem Erker.

Von dort aus geht es zu dem keltisch-römischen Tagebaugebiet Schlittchen bei Oberlöstern und den römischen Monumentalgrabhügeln bei Oberlöstern. Hier ist eine Rast vorgesehen (Selbstverpflegung). Weiter geht es zu den Hügelgräberfeldern Jungenwald und Rehkopf über die keltische Wegetrasse durch den Forteierwald Richtung Sitzerath zurück. Unterwegs gibt es Informationen zu allen archäologischen Fundstellen. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Sportplatz in Sitzerath . Kosten: drei Euro.

Anmeldung: Tourist-Info Nonnweiler, Tel. (0 68 73) 66 00.