Unbekannter Täter setzt Baustellen-Ampel außer Betrieb

Unbekannter Täter setzt Baustellen-Ampel außer Betrieb

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Zeit zwischen Freitag und Samstagmorgen in der Hauptstraße in Siersburg, an der Baustelle in Höhe der Einmündung Bahnhofstraße, die Ampel außer Betrieb gesetzt. Betroffen war die Fahrbahn aus Richtung Hemmersdorf.

Die Leitungen der Ampel wurden durchgeschnitten, sodass Verkehrsteilnehmer aus dieser Richtung ahnungslos in den Baustellenbereich einfuhren.

Polizisten regelten bis 11 Uhr den Verkehr, bis eine neue Ampel aufgestellt und programmiert werden konnte. Gegen den Täter wird nun wegen Sachbeschädigung und Straßenverkehrsgefährdung ermittelt, teilte die Polizei in Dillingen gestern weiter mit.

Hinweise an die Polizeiinspektion in Dillingen unter der Telefonnummer (0 68 31) 97 70.

Mehr von Saarbrücker Zeitung