Tag der Feuerwehr mit Irischem Abend in Eisen

Mit Ehrungen und Whiskey-Verkostung : Tag der Feuerwehr mit Irischem Abend

Der Löschbezirk Eisen feiert am Samstag, 17. August, seinen Tag der Feuerwehr. „Anlass sind gleich mehrere Jubiläen“, sagt Sören Molter, Vorsitzender des Fördervereins des Löschbezirks. So könne die aktive Wehr auf 66 Jahre ihres Bestehens zurückblicken, die Jugendwehr wurde vor 20 Jahren gegründet und der Förderverein vor 15 Jahren.

Beginn des Festes rund um das Gemeindezentrum ist um 14 Uhr mit der Abnahme der Jugendflamme Stufe eins, ehe ab 15.30 Uhr ein Sport-Spiel-Technik-Wettbewerb angeboten wird. Anschließend demonstriert die Eisener Jugendwehr ihr Können bei einer Schauübung. „Parallel dazu besteht für alle Interessierten, ob Feuerwehrleute oder nicht, in Zusammenarbeit mit der Firma Besch Brandschutz die Möglichkeit, an einer Einweisung mit dem Feuerlöscher teilzunehmen“, kündigt Molter an. Die bei der Einweisung vermittelten Inhalte könnten direkt an einer Übungsanlage in die Tat umgesetzt und ausprobiert werden.

Um 18 Uhr beginnt der Festkommers, in welchem auf die Geschichte des Löschbezirks zurückgeblickt wird. Außerdem stehen Beförderungen und Ehrungen an. Die Band The Durty Nellys begleitet den Kommers musikalisch und wird ab 20 Uhr beim irischen Abend auf der Bühne stehen. Passend dazu gibt es laut Molter Guinness vom Fass, Kilkenny sowie eine Whiskey-Bar, in welcher die Besucher hochwertige Whiskeys verkosten können. Für die gesamte Veranstaltung, welche der Förderverein des Löschbezirks Eisen organisiert, ist der Eintritt kostenlos.

Mehr von Saarbrücker Zeitung