Frauenstammtisch zum Thema Lebenskrise

Frauenstammtisch zum Thema Lebenskrise

Freisen Single-Party in der Bruchwaldhalle Einsame Herzen sind am Freitag, 14. Februar, in die Bruchwaldhalle eingeladen.

Ab 20 Uhr steigt dort die Single-Party. Am Eingang bekommt jeder Gast ein farbiges Armband, welches den Beziehungsstatus anzeigt. Für Musik sorgt ein DJ. Eintritt frei.

Asweiler

Vortrag zum Thema Testament

Der Landfrauenverein Asweiler-Eitzweiler lädt am morgigen Dienstag, 19 Uhr, zu einem Vortrag über das Thema "Testament, Übergabe und Vorsorge" ins Dorfgemeinschaftshaus ein. Das Referat wird gehalten von der Notarin Fleur Groß-Denkinger.

St. Wendel

Anmeldetermine fürs Gymnasium

Anmeldetermine fürs nächste Schuljahr am Arnold-Janssen-Gymnasium sind: Mittwoch bis Freitag, 12. bis 14. Februar, 8 bis 15 Uhr, sowie Samstag, 15. Februar, 9 bis 12 Uhr. Mitzubringen sind: Original-Entwicklungsbericht, Zeugnisse und Familienstammbuch oder Geburtsurkunde.

St. Wendel

Frauenstammtisch zum Thema Lebenskrise

"Gestärkt aus der Krise" lautet ein Vortrag beim St. Wendeler Frauenstammtisch am Mittwoch, 12. Februar, 20 Uhr, im evangelischen Gemeindezentrum. Heilpraktikerin Elke Welsch stellt Übungen und Entspannungstechniken vor, die helfen sollen, Lebenskrisen zu meistern.

Info: vormittags im Frauenbüro, Tel. (0 68 51) 8 01 20 71, ganztags im Servicebüro,

Tel. (0 68 51) 8 01 20 10.

Thallichtenberg

Festivalreihe Gitarrenland startet

Wolfgang Weigel eröffnet mit dem Streicherquartett Cuarteto Latinoamericano auf der Burg Lichtenberg am Sonntag, 16. Februar, die fünfte Ausgabe der Festivalreihe Gitarrenland. Weigel gilt als Meister des Gitarrenspiels. Unterstützt wird er von dem Quartett Cuarteto, das einen Latin Grammy Award gewann. Karten gibt es einzeln oder als vergünstigten Festivalpass für alle Gitarrenland-Konzerte.

Karten: Tel. (0 63 81) 42 44 96.

gitarrenland.eu

Nohfelden

Sonderausstellung verlängert

Das Museum für Mode und Tracht verlängert die Sonderausstellung "Vom Bubikopf zum Petticoat" bis zum 31. März. Führung nach telefonischer Anmeldung möglich.

Infos: Heidi Meier, Tel. (0 68 52) 64 37, Rosel Böhmer, Tel. (0 68 52) 14 15.

museum-nohfelden.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung