1. Saarland
  2. St. Wendel

Mini gestreift und aus dem Staub gemacht

Mini gestreift und aus dem Staub gemacht

OberlinxweilerMini gestreift und aus dem Staub gemacht Am vergangenen Freitag wurde kurz nach um 19 Uhr in der Remmesweilerstraße in Oberlinxweiler ein geparkter schwarzer Mini auf der Fahrerseite von einem vorbeifahrenden Auto gestreift. Eine Anwohnerin hörte zwar den Knall, konnte jedoch den flüchtenden Fahrer nicht mehr erkennen

Oberlinxweiler

Mini gestreift und aus dem Staub gemacht

Am vergangenen Freitag wurde kurz nach um 19 Uhr in der Remmesweilerstraße in Oberlinxweiler ein geparkter schwarzer Mini auf der Fahrerseite von einem vorbeifahrenden Auto gestreift. Eine Anwohnerin hörte zwar den Knall, konnte jedoch den flüchtenden Fahrer nicht mehr erkennen. Die Polizei vermutet, aufgrund der Spuren, dass das Unfallfahrzeug weiß oder von heller Farbe ist. Außerdem müsste es vorne rechts beschädigt sein und ein gelbes Blinkerglas verloren haben. red

Hinweise an die Polizeibezirksinspektion St. Wendel, Tel. (0 68 51) 89 80.

St. Wendel

Beide Türen

an Polo zerkratzt

Eine junge Frau aus St. Wendel stellte am vergangenen Freitag ihren schwarzen VW Polo in St. Wendel auf einem Parkplatz in der Leipziger Straße ab. Als sie am nächsten Tag wegfahren wollte, musste sie feststellen, dass auf der Fahrerseite beide Türen zerkratzt wurden. red

Hinweise an die Polizei in St. Wendel, Telefon (0 68 51) 89 80.

Leitersweiler

Handy gefunden an der Kreuzung Buchwaldweg

Hans-Dieter Bortchen hat auf der Straße Hanteich/Kreuzung Buchwaldweg ein Handy gefunden. Der Verlierer kann das Handy bei der Familie Bortchen, in der Straße Im Hanteich 8, abholen. hjl

St. Wendel

Schilder an Autos von Diskobesuchern geklaut

In der Nacht von Freitag auf Samstag rissen bisher Unbekannte auf einem Parkplatz hinterm Flash an mehreren Fahrzeugen die Kennzeichen ab und klauten sie. Einige der Schilder wurden zerknüllt auf den Bahngleisen gefunden. Der Polizei sind bisher sechs Fälle bekannt. Nach Aussagen der Geschädigten kann der Tatzeitraum auf ein bis 3.30 Uhr eingegrenzt werden. red

Hinweise an die Polizei St. Wendel, Tel. (0 68 51) 89 80.

St. Wendel

Feuriger Weihnachtsabschluss

Rund 500 Besucher feierten am vergangenen Samstag den "Knut"-Tag im Wendelinuspark. Rund 400 Tannenbäume wurden dabei nach einer skandinavischen Tradition verbrannt. > Seite C 3

Sport regional

Oberthal gelingt die Derby-Revanche

Den Bundesliga-Keglerinnen der KF Oberthal ist die Revanche für die 0:3-Hinspiel-Niederlage im Saar-Derby gegen den amtierenden Meister KSC Dilsburg geglückt. Oberthal besiegte Dilsburg zu Hause mit 2:1. > Seite C 4