1. Saarland
  2. St. Wendel

Auto an Haustreppe zu Schrott gefahren

Auto an Haustreppe zu Schrott gefahren

NohfeldenAuto an Haustreppe zu Schrott gefahrenAm frühen Morgen des vergangenen Sonntags kam es in Nohfelden in der Schlossstraße zu einem recht kostspieligem Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Autofahrer aus Idar-Oberstein kam in einer Kurve am Ortseingang Nohfelden von der Fahrbahn ab und landete an der freistehenden Treppe eines Hauses

NohfeldenAuto an Haustreppe zu Schrott gefahrenAm frühen Morgen des vergangenen Sonntags kam es in Nohfelden in der Schlossstraße zu einem recht kostspieligem Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Autofahrer aus Idar-Oberstein kam in einer Kurve am Ortseingang Nohfelden von der Fahrbahn ab und landete an der freistehenden Treppe eines Hauses. Die schweren Granitstufen inklusive Podest und Geländer wurden von der Hauswand gerissen. Das Auto war nur noch Schrott, und es entstand ein Sachschaden in Höhe von 20 000 Euro. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer betrunken war. heSt. WendelMusikfreunde brauchen VerstärkungDie Musikfreunde St. Wendel suchen noch Musiker ab 50 Jahren mit Notenkenntnissen. Das teilt das Seniorenbüro des Landkreises mit. Jede Art von Musikinstrumenten sind willkommen. Die Proben sind dienstags von 17 bis 19 Uhr im Neuen Mariensaal der Stiftung Hospital St. Wendel, Hospitalstraße 35-37. redKontakt: Seniorenbüro des Landkreises St. Wendel, Tel. (0 68 51) 80 15 22, oder unter E-Mail: seniorenbuero@lkwnd.AlsweilerKirchenchor wählte neuen VorstandDer Kirchenchor St. Mauritius Alsweiler hat in seiner Jahresversammlung den Vorstand neu gewählt. Da für die ausscheidende Vorsitzende Gudrun Büchler kein Nachfolger gefunden wurde, werden die Aufgaben verteilt. Präses ist Pastor Leo Hofmann, Chorleiter Mario Lauck, Schriftführerin Mathilde Schäfer und Kassiererin Monika Hoffmann. Dem Beirat gehören Anni Fuchs und Anni Becker an. gtr Hasborn-DautweilerHandwerker mit neuer FührungsmannschaftDer Hasborn-Dautweiler Handwerkerverein hat in der Jahreshauptversammlung seinen Vorstand neu gewählt. Vorsitzender ist Werner Scholl, sein Stellvertreter Christoph Jäckel, Schriftführer Bernd Weber, Kassierer Günter Rech, Beisitzer Irmtraud Broy, Josef Klein, Daniel Backes, Maria Zöhler, Wolfgang Emanuel, Gerhard Scheid und Hermann Besch. Fahnenwarte sind Gerhard Scheid und Hermann Besch. gtr NambornHanfred Kaiser ist Chef der Alten HerrenDie Alten Herren (AH) des Sportvereins Namborn haben sich neu aufgestellt. Sie wählten in ihrer Jahreshauptversammlung Hanfred Kaiser zum Vorsitzenden und Kunibert Liesmann zu seinem Stellvertreter. Spielleiter und für die Kassengeschäfte der Namborner Fußball-Oldies verantwortlich ist Christian Schwan. Zu Kassenprüfern wurden Rainer Lorenz und Jürgen Schledorn gewählt. Als Beisitzer fungieren Hans Werner Becker, Kurt Schön und Konrad Backes. Die AH hat für dieses Jahr 28 Freundschaftsspiele abgeschlossen und feiert am 28. und 29. Mai ihr 50-jähriges Bestehen. se