1. Saarland
  2. Saarlouis

Wirtschaftliche Kompetenz stärken

Wirtschaftliche Kompetenz stärken

Lebach. Bereits seit einigen Jahren versucht das Geschwister-Scholl-Gymnasium, die wirtschaftlichen Kompetenzen seiner Schülerinnen und Schüler zu stärken

Lebach. Bereits seit einigen Jahren versucht das Geschwister-Scholl-Gymnasium, die wirtschaftlichen Kompetenzen seiner Schülerinnen und Schüler zu stärken. In diesem Zusammenhang bietet die Schule im kommenden Jahr in Kooperation mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) des Saarlandes einen einjährigen Kurs zur Vermittlung betriebswirtschaftlicher Grundlagen im Rahmen der neu einzurichtenden GSG Management Akademie an. Die Federführung des Projektes liegt bei dem Stellvertretenden Schulleiter Stefan Schmitt und bei Prof. Dr. Georg von der HTW. Zielgruppen der GSG Management-Akademie sind Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 und 11, wobei auch Schüler anderer Klassen teilnehmen können. Der Unterricht findet samstags an insgesamt 14 Vormittagen statt. Hinzu kommen jeweils mittwochs fünf Praktikumsnachmittage. Die Personalisierung erfolgt durch Hochschullehrer der HTW und durch erfahrene Praktiker. Die Inhalte der Theorieveranstaltungen reichen von den betriebswirtschaftlichen Grundlagen über Marketing, Investition, Finanzierung und Produktionstechnik bis hin zu Controlling, Projektmanagement und Business-Plan. Der Leistungsnachweis wird erbracht in Form von zwei Referaten, wobei die erfolgreichen Teilnehmer ein aussagekräftiges Zertifikat erhalten. Der verkürzte erste Durchgang der GSG Management Akademie beginnt am 27. Februar und endet am 15. Dezember 2010. red/küInformationen, Geschwister-Scholl-Gymnasiums Lebach, Telefon (06881) 5 30 33 oder E-Mail: sekretariat@gsg-lebach.de