| 00:00 Uhr

Schmelzer Fahrradbörse geht in die 17. Runde

Schmelz. red

Wer ein nicht mehr genutztes Fahrrad im Keller hat, das er veräußern will, ein preisgünstiges Rad sucht oder sich über neue Trends im Radsport informieren möchte, ist bei der 17. Auflage der Schmelzer Fahrradbörse, die am Samstag, 14. März, von 12 bis 16 Uhr in der Primshalle stattfindet, richtig.

Neue Fahrräder präsentiert die Firma Fahrzeuge Pusse aus Lebach. Gebrauchte Fahrräder bieten der RV Möve Schmelz, der Rad-Wanderverein City-Mungos Limbach sowie zahlreiche private Anbieter an. Ergänzt wird die Veranstaltung in diesem Jahr durch die Ranzen-Rallye der Firma RS-Papeterie Schmelz. Von 10 bis 16 Uhr sind alle künftigen Abc-Schützen und ihre Familien eingeladen, sich am Stand der Firma in der Primshalle über neue Designs und Formen zu informieren. Der RV Möve Schmelz und der Rad-Wanderverein City-Mungos Limbach bieten an, das gebrauchte Fahrrad gegen eine kleine finanzielle Beteiligung auf der Radbörse zum Verkauf anzubieten. Selbstanbieter sind ebenfalls willkommen. Dazu genügt die Anmeldung direkt am Veranstaltungstag in der Primshalle ab 11 Uhr. Die Standgebühr beträgt 2,50 Euro. Die Börse ist eine Veranstaltung der Gemeinde zusammen mit den örtlichen Radvereinen und Geschäften.

Anmeldung bei RV Möve, Stefan Thome, Telefon (0 68 74) 71 77, oder City-Mungos, Wendelin Sträßer, Tel. (0 68 87) 55 06.