| 19:12 Uhr

Heimatkundler verlegen Treffen in die Galerie des Vereinshauses

Fraulautern. Der Arbeitskreis des Vereins für Geschichte und Heimatkunde Fraulautern (VGHF) weist darauf hin, dass das Treffen am heutigen Donnerstag, 2. Juni, um 19 Uhr nicht im Torhaus Soubise, sondern in der Galerie des Vereinshauses in Fraulautern stattfindet. Raimund Kläser

Der Arbeitskreis des Vereins für Geschichte und Heimatkunde Fraulautern (VGHF) weist darauf hin, dass das Treffen am heutigen Donnerstag, 2. Juni, um 19 Uhr nicht im Torhaus Soubise, sondern in der Galerie des Vereinshauses in Fraulautern stattfindet.


Im Mittelpunkt des Abends steht der Stummfilm "Kriegswinter in Saarlautern 1944/1945". Der Film beinhaltet die Ereignisse nach der Ardennenoffensive, als die Amerikaner über Belgien, Luxemburg, Frankreich (Metz) über Felsberg nach Saarlouis und nach Fraulautern einrückten und in die Kämpfe um die Zitadelle Saarlautern verwickelt waren. Alle Interessierten sind zu dem Filmabend eingeladen.