Pilger aus Wiesbach feiern in Neuforweiler einen Pilgergottesdienst

Neuforweiler · Am Freitag, 3. Juni, begrüßt die Pfarrgemeinde Neuforweiler wie jedes Jahr eine Pilgergruppe aus Wiesbach zum Pilgergottesdienst um 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Medardus. Die Tradition geht auf ein Gelübde zurück, als etwa um das Jahr 1880 Wiesbach von einer Engerlingsplage heimgesucht wurde, teilte die Gemeinde mit. Im Anschluss an den feierlichen Gottesdienst mit Pfarrer Frank Kleinjohann lädt die katholische Frauengemeinschaft im angrenzenden Medardussaal die Gottesdienstteilnehmer zu einem Pilgerfrühstück ein.

In diesem Jahr steht das Patronat unter dem besonderen Vorzeichen des 150-jährigen Bestehens der Pfarrkirche von Neuforweiler . Die Pfarrgemeinde bietet aus Anlass dieses Jubiläums eine Busreise auf den Spuren des Medardus und zu den Kathedralen und Weltkulturerbestätten Nordfrankreichs an.

Für die Reise vom 12. bis 16. September sind noch einige Plätze frei.

Weitere Informationen im Pfarrbüro Saarlouis und bei Elisabeth Himbert, Telefon (0 68 31) 43 593.