Reimen und Rappen im Juz Lebach

Reimen und Rappen im Juz Lebach

Lebach. Hip-Hop ist ein Lebensstil, der immer mehr Jugendliche begeistert. Das Jugendzentrum (Juz) Lebach ermöglicht es, Jugendlichen in einer Reihe von Rap-Workshops regelmäßig ihr Rap-Können unter professioneller Anleitung kostenlos zu verfeinern. Unter Leitung von Thorsten Link werden Texte geschrieben, Beats produziert und anschließend mit professioneller Studiosoftware abgemischt

Lebach. Hip-Hop ist ein Lebensstil, der immer mehr Jugendliche begeistert. Das Jugendzentrum (Juz) Lebach ermöglicht es, Jugendlichen in einer Reihe von Rap-Workshops regelmäßig ihr Rap-Können unter professioneller Anleitung kostenlos zu verfeinern. Unter Leitung von Thorsten Link werden Texte geschrieben, Beats produziert und anschließend mit professioneller Studiosoftware abgemischt. Am Ende wird eine CD produziert. Wie man Rap-Texte selbst schreibt und mit eigenen Beats zum Song kommt, kann man am Donnerstag, 11. Dezember, ab 17 Uhr im Jugendzentrum Lebach, in der Jabacher Straße 75b (gegenüber Kaufland) lernen. red Infos beim Büro von juz-united, Birgit Endres, Telefon (0179) 9572826.

Mehr von Saarbrücker Zeitung