| 20:22 Uhr

seniorenkino
Die Queen im Seniorenkino

Lebach. () „Victoria und Abdul“, dieser Film wird beim Seniorenkino am Dienstag, 5. Dezember, 17 Uhr, im City-Filmstudio in Lebach gezeigt. London 1887: Bei den prunkvollen Feierlichkeiten anlässlich ihres 50. Thronjubiläums lernt die manchmal etwas eigensinnige britische Monarchin Queen Victoria (Judi Dench) den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim (Ali Fazal) kennen. Zur Überraschung ihrer Familie und Berater nimmt sie Abdul in ihr Gefolge auf, zunächst als Diener am königlichen Hof. Bald schon zeigt sich die sonst so distanzierte Queen erfrischt von ihrem neuen Bediensteten, der sich als inspirierender Gesprächspartner herausstellt und ihr seine fremde Kultur näherbringt. Abdul führt ihr vor Augen, dass sie noch viel über die Menschen im Britischen Empire lernen kann. Zwischen beiden entwickelt sich eine außergewöhnliche Freundschaft, die bei den übrigen Menschen am Hofe schnell Misstrauen erzeugt. Es laden ein: City-Filmstudio Lebach und Stadt Lebach, Sachgebiet Jugend, Frauen, Senioren.

() „Victoria und Abdul“, dieser Film wird beim Seniorenkino am Dienstag, 5. Dezember, 17 Uhr, im City-Filmstudio in Lebach gezeigt. London 1887: Bei den prunkvollen Feierlichkeiten anlässlich ihres 50. Thronjubiläums lernt die manchmal etwas eigensinnige britische Monarchin Queen Victoria (Judi Dench) den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim (Ali Fazal) kennen. Zur Überraschung ihrer Familie und Berater nimmt sie Abdul in ihr Gefolge auf, zunächst als Diener am königlichen Hof. Bald schon zeigt sich die sonst so distanzierte Queen erfrischt von ihrem neuen Bediensteten, der sich als inspirierender Gesprächspartner herausstellt und ihr seine fremde Kultur näherbringt. Abdul führt ihr vor Augen, dass sie noch viel über die Menschen im Britischen Empire lernen kann. Zwischen beiden entwickelt sich eine außergewöhnliche Freundschaft, die bei den übrigen Menschen am Hofe schnell Misstrauen erzeugt. Es laden ein: City-Filmstudio Lebach und Stadt Lebach, Sachgebiet Jugend, Frauen, Senioren.


Eintritt: fünf Euro.