Tischtennisfreunde Besseringen behaupten Rang zwei

Tischtennisfreunde Besseringen behaupten Rang zwei

Besseringen. Die Tischtennisfreunde (TTF) Besseringen haben einen weiteren Schritt in Richtung Vize-Meisterschaft in der Regionalliga Südwest gemacht. Sie gewannen das Saarderby beim TTSV/DJK Bous mit 9:3. Nach den Eröffnungsdoppeln lagen die TTF zwar mit 1:2 zurück, da nur Stanislav Horshkov und Pascal Naumann erfolgreich waren

Besseringen. Die Tischtennisfreunde (TTF) Besseringen haben einen weiteren Schritt in Richtung Vize-Meisterschaft in der Regionalliga Südwest gemacht. Sie gewannen das Saarderby beim TTSV/DJK Bous mit 9:3. Nach den Eröffnungsdoppeln lagen die TTF zwar mit 1:2 zurück, da nur Stanislav Horshkov und Pascal Naumann erfolgreich waren. Doch in den Einzeln hielt sich Besseringen dafür fast schadlos. Vor allem der ehemalige Bouser Horshkov zeigte im Spitzeneinzel gegen Claude Bouschet eine überragende Leistung und besiegte den Luxemburger mit 11:6, 11:3 und 11:0. Lediglich Ersatzmann Achim Koch musste seinem Gegner noch gratulieren. Mit jetzt 23:5 Punkten haben die Besseringer als Zweite nun zwei Zähler Vorsprung vor Saarbrücken II und vier vor dem VfR Simmern. Tabellenführer Grenzau II ist mit 28:0 Punkten aber bereits enteilt. spr